Photos/Details



Xylotheca kraussiana var. kraussiana
weitere Photos... weitere Photos...
Xylotheca kraussiana var. kraussiana


Xylotheca kraussiana var. kraussiana







Familie:Flacourtiaceae
Flacourtiengewächse
Synonyme:Oncoba kraussiana
Allgemeine
Bezeichnung:
Afrikanische Hundsrose, African Dog Rose,
Herkunft / Verbreitung:östl. Südafrika
Habitus:mehrjähriger, immergrüner, vielstämmiger Strauch oder kleiner Baum bis ca. 10m (in Kultur meist nur bis ca. 2m) mit hellgrauer, glatter Rinde und wechselständig angeordneten, kurzgestielten, elliptischen, beidseitig häufig zart behaarten, oberseits dunkelgrünen, unterseits helleren Blättern und sowohl achsel- als auch endständigen, bis zu 7cm großen, süßlich duftenden, weißen Blüten mit unzähligen, strahlend gelben Staubbeuteln. Aus den Blüten entwickeln sich ca. 4cm große, eiförmige, bei Reife gelbe, holzige, in 8 Segmente unterteilte Früchte, die die schwarzen Samen mit rotem, eßbarem Arillus (Samenmantel) beinhalten.
Vermehrung:Aussaat
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungvor der Aussaat, soweit noch vorhanden, den roten Arillus (Samenmantel) entfernen. Die Samen dann ca. 24-48 Stunden in lauwarmem Wasser vorquellen lassen. Anschließend max. 1cm tief in eine Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite auslegen, hell und warm (23°C+) aufstellen, sowie konstant feucht (nicht naß!) halten.
Achtung: das Pikieren sollte sehr vorsichtig erfolgen, da die Pfahlwurzel extrem empfindlich auf ein Umpflanzen bzw. Beschädigungen reagiert !
Aussaatzeit:ganzjährig möglich
Topf- / Kübelkultur:


Preis:10 Korn    2,50 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite