Photos/Details



Trichocereus pachanoi
weitere Photos... weitere Photos...
Trichocereus pachanoi


Trichocereus pachanoi
-kältetolerant-







Familie:Cactaceae
Kaktusgewächse
Synonyme:
Allgemeine
Bezeichnung:
San Pedro Kaktus, San Pedro Cactus
Herkunft / Verbreitung:Südamerika (Peru)
Habitus:wenig bestachelter Säulenkaktus bis ca. 6m mit bläulich-grünen Trieben, die sich aus 6-8 Rippen zusammensetzen und bis zu 25cm großen, trichterförmigen, weißen Blüten, die sich nur in den Nachtstunden öffnen und einen betörenden Duft verströmen
Vermehrung:Aussaat / Stecklinge
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie kleinen Samen werden auf eine Mischung aus Aussaaterde und einem hohen Anteil Sand oder Perlite oder Kakteenerde gestreut und festgedrückt. Anschließend hell und warm (ca. 25°C) aufstellen, sowie konstant leicht feucht (nicht naß!) halten.
Aussaatzeit:ganzjährig möglich
Topf- / Kübelkultur:Trichocereus pachanoi ist absolut pflegeleicht. Während der Sommermonate wird ein heller, sonniger Platz, auch im Freien, bevorzugt, die Überwinterung sollte hell, bei ca. 10°C erfolgen, auch Zimmerkultur wird ohne Probleme vertragen. Eine kühlere Überwinterung fördert jedoch die Blütenbildung.
Während der Sommermonate sollte das Gießen in regelmäßigen Abständen erfolgen, während der Wintermonate sollte nur sporadisch, in kleinen Mengen, gegossen werden.
Als Substrat eignet sich eine gute Einheitserde mit einem hohen Anteil Sand, Perlite oder Vermiculite, Komposterde oder Kakteenerde.
Als Dünger kann ein Kakteendünger eingesetzt werden.


Preis:20 Korn    2,30 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite