Photos/Details



Tabebuia rosea


Tabebuia rosea*







Familie:Bignoniaceae
Trompetenbaumgewächse
Synonyme:Tabebuia pentaphylla, Tecoma rosea
Allgemeine
Bezeichnung:
Rosa Poui, Pink Poui, Rosa Trompetenbaum, Ipé Baum, Pink Trumpet Tree
Herkunft / Verbreitung:tropisches Amerika (Brasilien)
weite Verbreitung in den Tropen
Habitus:mehrjähriger, laubabwerfender Baum bis ca. 25m mit an der Basis verdicktem Stamm, gegenständig angeordneten, handförmig geteilten Blättern, bestehend aus 5 bis zu 30cm langen, länglich ovalen bis elliptischen, ledrigen, dunkelgrünen Blättern und langen, röhrenförmigen, weißen über zartrosa- bis lilafarbenen Blüten mit gekräuseltem Rand und gelbem Schlund.
Vermehrung:Aussaat / Stecklinge
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie flachen Samen werden nur leicht mit einer Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite bedeckt. Hell und warm (ca. 25°C+) aufgestellt, sowie konstant leicht feucht (nicht naß!) gehalten, keimen die Samen innerhalb eines Zeitraumes von 3 - 6 Wochen
Aussaatzeit:ganzjährig, da nur frisches Saatgut zuverlässig keimt
Topf- / Kübelkultur:Tabebuia rosea bevorzugt während der Sommermonate einen halbschattigen bis sonnigen, windgeschützten Standort, die Überwinterung sollte ebenfalls hell, möglichst nicht unter 15°C erfolgen.
Während der heißen Jahreszeit sollte in regelmäßigen Abständen gegossen werden, während der Wintermonate ist, angepaßt an die Überwinterungstemperatur, nur soviel zu gießen, daß der Wurzelballen nicht völlig austrocknet.
Als Substrat eignet sich eine gute, nährstoffreiche Einheitserde mit einem Anteil Sand oder Perlite, um eine gute Durchlässigkeit zu gewährleisten. Als Dünger kann ein Langzeitdünger eingesetzt werden.


Preis:20 Korn    2,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         
100 K    8,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite