Photos/Details



Akebia quinata


Akebia quinata
-frosthart-







Familie:Lardizabalaceae
Fingerfruchtgewächse
Synonyme:
Allgemeine
Bezeichnung:
Schokoladenwein, Chocolate Vine, Five Leaf Akebia
Herkunft / Verbreitung:China, Japan, Korea
weite Verbreitung
Habitus:mehrjähriger, halb-immergrüner bis immergrüner Ranker bis ca. 12m mit wechselständig angeordneten, langgestielten, 5-gelappten, kräftig grünen Blättern und leicht nach Vanille duftenden, purpur-violetten Blüten in vielblütigen, achselständigen Rispen.
Vermehrung:Aussaat / Stecklinge, Wurzelschnittlinge
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie Samen entweder im Herbst in ein Frühbeet aussäen oder ca. 4-6 Wochen stratifizieren. Anschließend nur oberflächlich in eine Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite auslegen, hell und bei einer Temperatur von etwa 15-18°C aufstellen, sowie konstant feucht (nicht naß!) halten. Die Samen keimen schwer und unregelmäßig !
Aussaatzeit:ganzjährig
Topf- / Kübelkultur:Akebia quinata ist eine recht anspruchslose Pflanze. Während der Sommermonate wird ein halbschattiger bis sonniger Standort bevorzugt. Die Überwinterung sollte möglichst hell, bei ca.0-5°C erfolgen. Während der heißen Jahreszeit sollte in regelmäßigen Abständen gegossen werden, während der kalten Jahreszeit ist das Gießen so einzuschränken, daß der Wurzelballen nicht völlig austrocknet.
Als Substrat eignet sich eine gute, nährstoffreiche Einheitserde mit einem Anteil Sand oder Perlite/Vermiculite, um die Durchlässigkeit zu erhöhen. Als Dünger kann ein Langzeitdünger eingesetzt werden.
Akebia quinata kann, da absolut frosthart, im Freiland ausgepflanzt werden.


Preis:20 Korn    2,50 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         
100 Korn    10,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite