Photos/Details



Ruellia humilis


Ruellia humilis







Familie:Acanthaceae
Akanthusgewächse
Synonyme:
Allgemeine
Bezeichnung:
Behaarte Ruellie, Behaarte Wilde Petunie, Hairy Wild Petunia
Herkunft / Verbreitung:USA
weite Verbreitung
Habitus:mehrjährige, laubabwerfende, horstbildende, kleine Staude bis ca. 40cm mit gegenständig angeordneten, länglich ovalen bis breit lanzettlichen, bis zu 8cm langen und 2,5cm breiten, mittel- bis dunkelgrünen Blättern und achselständigen, langgestielten, bis zu 8cm langen, röhrenförmigen, 5-petaligen, lavendel- bis zart purpurfarbenen, innen dunkel purpurfarben geäderten Blüten. Sowohl Stengel als auch Blätter sind mit zarten, weißen Härchen bedeckt.
Vermehrung:Aussaat
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie kleinen Samen einige Stunden in lauwarmem Wasser vorquellen lassen. Anschließend nur leicht mit einer Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite bedecken und für einen Zeitraum von 2-3 Monaten bei 0-5°C stratifizieren. Nach der genannten Zeit wieder hell und warm (20°C+) (Kühlschrank oder Aussaat im Spätherbst/Winter im Kalthaus) aufstellen, bis eine Keimung erfolgt. Während des gesamten Zeitraums ist unbedingt darauf zu achten, daß das Substrat nicht austrocknet!
Aussaatzeit:ganzjährig möglich
Topf- / Kübelkultur:Ruellia humilis bevorzugt während der Sommermonate einen sonnigen Standort, die Überwinterung kann, da laubabwerfend, dunkel, bei ca. 0-5°C erfolgen.
Während der heißen Jahreszeit sollte in regelmäßigen Abständen gegossen werden, Staunässe sollte jedoch vermieden werden. Während der Wintermonate ist nur soviel zu gießen, daß der Wurzelballen nicht völlig austrocknet.
Als Substrat eignet sich eine gute Einheitserde mit einem hohen Anteil Sand oder Perlite, um eine gute Durchlässigkeit zu gewährleisten. Als Dünger kann ein Langzeitdünger eingesetzt werden.
Ruellia humilis kann im Freiland ausgepflanzt werden!


Preis:20 Korn    2,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         
100 Korn    6,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite