Photos/Details



Lambertia formosa


Lambertia formosa
-kältetolerant-







Familie:Proteaceae
Proteusgewächse
Synonyme:
Allgemeine
Bezeichnung:
Bergteufel, Mountain Devil, Honey Flower, Honeysuckle
Herkunft / Verbreitung:Australien (NSW)
Habitus:mehrjähriger, immergrüner, kleiner bis mittelgroßer Strauch bis ca. 3m mit bis zu 3, in Quirlen angeordneten, breit lanzettlichen, oberseits dunkelgrünen, unterseits weißlich behaarten Blättern und orange-roten oder roten Blüten in endständigen, meist 7blütigen Blütenköpfen.
Vermehrung:Aussaat / Stecklinge
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie Samen nur oberflächlich in eine Mischung aus Aussaaterde und einem hohen Anteil Sand oder Perlite auslegen, hell und warm (25°C+) aufstellen, sowie konstant leicht feucht halten.
Aussaatzeit:ganzjährig möglich, bevorzugt im Frühjahr
Topf- / Kübelkultur:Lambertia formosa bevorzugt während der Sommermonate einen halbschattigen bis sonnigen Standort, die Überwinterung sollte ebenfalls hell, bei ca. 10°C erfolgen.
Während der heißen Jahreszeit sollte in regelmäßigen Abständen gegossen werden, kurze Trockenperioden werden jedoch toleriert, Staunässe dagegen sollte unbedingt vermieden werden. Während der Wintermonate sollte nur soviel gegossen werden, daß das Substrat nicht völlig austrocknet.
Das Substrat sollte unbedingt durchlässig sein, gut geeignet ist eine gute Einheitserde mit einem hohen Anteil Sand, Perlite oder Vermiculite, um eine gute Durchlässigkeit zu gewährleisten. Eine gute Drainage ist ebenfalls von Vorteil.
Als Dünger kann ein Langzeitdünger eingesetzt werden.
Lambertia formosa verträgt jeden Rück- oder Formschnitt.


Preis:10 Korn    4,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite