Photos/Details



Grevillea banksii forsteri


Grevillea banksii forsteri*







Familie:Proteaceae
Proteusgewächse
Synonyme:
Allgemeine
Bezeichnung:
Rote Seideneiche, Red Silky Oak
Herkunft / Verbreitung:Australien (QLD)
Habitus:mehrjähriger, immergrüner, ausladender Strauch bis ca. 3m mit wechselständig angeordneten, bis zu 25cm langen, unpaarig gefiederten Blättern, die sich aus bis zu 11 tief geteilten, bis zu 10cm langen und 1cm breiten, linealischen bis lanzettlichen, oberseits hellgrünen, unterseits grauen, zart behaarten Blättchen zusammensetzen. Die endständigen, aufrechten, bis zu 18cm langen, zylindrischen Blütenstände bestehen aus roten, röhrenförmigen Einzelblüten mit weit herausragenden Staubblättern.
Vermehrung:Aussaat / Stecklinge
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie Samen vor der Aussaat ca. 24 Stunden in lauwarmem Wasser einweichen, anschließend nur oberflächlich mit einer Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite bedecken, hell und warm (25°C+) aufstellen, sowie konstant leicht feucht (keinesfalls naß!) halten.
Aussaatzeit:Frühjahr
Topf- / Kübelkultur:Im Sommer liebt Grevillea banksii forsteri einen hellen, sonnigen Platz im Freien, jedoch sollte sie vor Nässe geschützt werden, wie alle Proteen reagiert sie auf Staunässe sehr empfindlich. Die Überwinterung sollte hell erfolgen, bei Temperaturen um ca. 10°C. Das Gießen erfordert ein wenig Fingerspitzengefühl, der Wurzelballen sollte weder zu naß noch zu trocken sein, auf beides reagiert Grevillea banksii forsteri sehr empfindlich. Während der Wintermonate mit niedrigeren Temperaturen sollte sie weitgehend trocken gehalten werden. Gedüngt wird in wöchentlichen Abständen von April bis September.


Preis:10 Korn    2,50 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite