Photos/Details



Geranium maderense
weitere Photos... weitere Photos...
Geranium maderenseGeranium maderense


Geranium maderense







Familie:Geraniaceae
Storchschnabelgewächse
Synonyme:
Allgemeine
Bezeichnung:
Madeira-Storchenschnabel
Herkunft / Verbreitung:Madeira
Habitus:zwei- bis mehrjährige, immergrüne Staude bis ca. 1,5m mit einer grundständigen Rosette aus bis zu 30cm großen, gelappten, tief gezähnten, kräftig grünen Blättern an langen, rötlich-braunen Blattstielen und schalenförmigen, flachen, tief pinkfarbenen Blüten mit dunklerem Zentrum in aufrechten, langen, lockeren Rispen.
Vermehrung:Aussaat
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie kleinen Samen nur leicht mit einer Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite bedecken, hell und bei ca. 10°C - 15°C aufstellen, sowie konstant leicht feucht halten. Die Keimung erfolgt nur sehr langsam und unregelmäßig.
Da die kleinen Pflänzchen extrem empfindlich auf das Verpflanzen reagieren, ist es u.U. sinnvoll gleich in kleine Töpfchen mit 2-3 Samen auszusäen.
Aussaatzeit:ganzjährig möglich, bevorzugt im Frühjahr / Sommer
Topf- / Kübelkultur:Geranium maderense bevorzugt während der Sommermonate einen halbschattigen bis sonnigen Standort, die Überwinterung sollte hell, bei ca. 5-10°C erfolgen.
Während der heißen Jahreszeit ist der Wasserbedarf hoch, es sollte in regelmäßigen Abständen reichlich gegossen werden, Staunässe wird jedoch nicht vertragen. Während der Wintermonate ist nur soviel zu gießen, daß der Wurzelballen nicht völlig austrocknet.
Als Substrat eignet sich eine gute, nährstoffreiche Einheitserde mit einem Anteil Sand, Perlite oder Vermiculite, um eine gute Durchlässigkeit zu gewährleisten.
Als Dünger kann ein Langzeitdünger eingesetzt werden.


Preis:10 Korn    2,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         
100 Korn    15,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite