Photos/Details



Cochlospermum fraseri


Cochlospermum fraseri







Familie:Cochlospermaceae
Nierensamengewächse
Synonyme:
Allgemeine
Bezeichnung:
Kapokstrauch, Kapok Bush
Herkunft / Verbreitung:Australien (QLD, NT, WA)
Habitus:laubabwerfender, aufrechter, schlanker Strauch oder kleiner Baum bis ca. 5m mit wechstelständig angeordneten, bis zu 12cm großen, meist 5-gelappten, dunkelgrünen Blättern und bis zu 8cm großen, zartgelben Blüten in lockeren, endständigen Rispen vorwiegend während der laublosen Zeit.
Vermehrung:Aussaat
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie harten Samen vor der Aussaat mit heißem Wasser übergießen und ca. 24-48 Stunden vorquellen lassen. Anschließend max. 1cm tief in eine Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite auslegen, hell und warm (25°C+) aufstellen, sowie konstant feucht (nicht naß!) halten.
Aussaatzeit:ganzjährig möglich!
Topf- / Kübelkultur:Cochlospermum fraseri bevorzugt während der Sommermonate einen sonnigen, warmen Standort, in heißen Sommern auch im Freien. Die Überwinterung kann, da laubabwerfend, auch dunkler, bei etwa 15°C erfolgen.
Während der heißen Jahreszeit sollte in regelmäßigen Abständen gegossen werden, während der Wintermonate ist nur soviel zu gießen, daß der Wurzelballen nicht völlig austrocknet. Staunässe sollte vermieden werden.
Das Substrat sollte durchlässig sein, gut geeignet ist eine gute, nährstoffreiche Einheitserde mit einem hohen Anteil Sand, Perlite oder Vermiculite, eine ca. 5cm hohe Drainageschicht ist ebenfalls von Vorteil.
Sämlinge können zunächst in feuchtes Substrat gepflanzt werden.
Als Dünger kann ein Langzeitdünger eingesetzt werden.



Preis:10 Korn    2,30 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite