Photos/Details



Alberta magna
weitere Photos... weitere Photos...
Alberta magnaAlberta magna


Alberta magna







Familie:Rubiaceae
Rötegewächse
Synonyme:
Allgemeine
Bezeichnung:
Natal Flammenbusch, Natal Flame Bush
Herkunft / Verbreitung:Südafrika
Habitus:mehrjähriger, immergrüner, mittelgroßer Baum bis ca. 13m mit gegenständig angeordneten, bis zu 13cm langen und 5cm breiten, ovalen oder länglich ovalen, oberseits glänzend dunkelgrünen Blättern und attraktiven, röhrenförmigen, ca. 2,5cm langen, strahlend scharlachroten, nach oben gebogenen Blüten in endständigen Büscheln.
Vermehrung:Aussaat / Stecklinge ( schwierig )
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungvor der Aussaat sollte die Samenschale angeritzt oder aufgerauht werden. Als Aussaatsubstrat eignet sich eine Mischung aus Flußsand, Rinde und Vermiculite. Die optimale Keimtemperatur liegt bei etwa 23-25°C, die Aussaat sollte hell stehen und konstant feucht ( nicht naß ! ) gehalten werden.
Aussaatzeit:Frühjahr
Topf- / Kübelkultur:Alberta magna gedeiht am besten unter feuchtwarmen Bedingungen, trockene Hitze oder Kälte werden nicht vertragen. Ein Freilandaufenthalt ist auch bei uns nur in heißen und gleichzeitig feuchten Sommern zu empfehlen. Die Überwinterung sollte hell und keinesfalls unter 15°C erfolgen. Das Gießen sollte vorsichtig erfolgen, sowohl Staunässe wie auch das völlige Austrocknen des Wurzelballens sollten vermieden werden. Als Substrat eignet sich eine gute Einheitserde mit einem Anteil Sand oder Perlite/Vermiculite, um eine gute Durchlässigkeit zu erreichen. Als Dünger kann auch hier ein Langzeitdünger eingesetzt werden. Alles in allem gehört Alberta magna nicht zu den 'pflegeleichten' Pflanzen, ist aber sicherlich einen Versuch wert.


Preis:10 Korn    2,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite