Photos/Details



Ailanthus altissima


Ailanthus altissima
-frosttolerant bis ca. -23°C-







Familie:Simaroubaceae
Bittereschengewächse
Synonyme:Ailanthus glandulosa
Allgemeine
Bezeichnung:
Götterbaum, Tree of Heaven, Stinktree, Chinese Sumac
Herkunft / Verbreitung:Asien (China, Korea)
Habitus:mehrjähriger, schnellwüchsiger, laubabwerfender, zweihäusiger Baum bis ca. 30m mit wechselständig angeordneten, bis zu 1m langen, unpaarig gefiederten Blättern, die sich aus bis zu 25 gegenständig angeordneten, ca. 13cm langen, länglich ovalen bis lanzettlichen, spitz zulaufenden, mittel- bis dunkelgrünen Blättchen und einem endständigen Blatt mit gesägten Blatträndern zusammensetzen. Die grünlich-gelben Blüten erscheinen in endständigen Rispen.
Vermehrung:Aussaat / Schößlinge
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie Samen nur leicht mit einer Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite bedecken und für einen Zeitraum von 2 Monaten bei 2-5°C stratifizieren. Anschließend hell, bei 20°C+ aufstellen bis eine Keimung erfolgt. Während des gesamten Zeitraums die Aussaat konstant leicht feucht (nicht naß!) halten.
Eine Stratifikation ist zwar nicht zwingend erforderlich, mit Stratifikation ist die Keimquote jedoch wesentlich höher.
Aussaatzeit:ganzjährig (Kühlschrank) oder Aussaat im Spätwinter im Kalthaus).
Topf- / Kübelkultur:Ailanthus altissima bevorzugt während der Sommermonate einen sonnigen, warmen Standort, die Überwinterung kann, da laubabwerfend, dunkel, bei ca. 0-5°C erfolgen.
Während der heißen Jahreszeit sollte in regelmäßigen Abständen gegossen werden, während der Wintermonate ist nur soviel zu gießen, daß eine leichte Ballenfeuchtigkeit erhalten bleibt.
An das Substrat stellt der Götterbaum keine allzu hohen Ansprüche, gut geeignet ist eine nährstoffreiche Einheitserde mit einem Anteil Sand, Perlite oder Vermiculite, um eine gute Durchlässigkeit zu gewährleisten. Als Dünger kann ein Langzeitdünger eingesetzt werden, der dem Substrat im Frühjahr mit Beginn der Vegetationsphase untergemischt wird.
Aufgrund der hohen Frosttoleranz kann Ailanthus altissima unbedenklich im Freiland ausgepflanzt werden.


Preis:50 Korn    2,30 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         
250 Korn    8,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         
500 Korn    14,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         
1000 Korn    20,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite