Photos/Details



Thalia dealbata


Thalia dealbata
-Frühjahr/Spring 2018-







Familie:Marantaceae
Marantengewächse/Pfeilwurzgewächse
Synonyme:Thalia barbata
Allgemeine
Bezeichnung:
Powdery Thalia, Water Canna
Herkunft / Verbreitung:USA
Habitus:mehrjährige, immergrüne Sumpf- oder Wasserpflanze bis ca. 2m mit langgestielten, bis zu 35cm langen und 13cm breiten, breit elliptischen bis lanzettlichen, bläulich-grünen Blättern und purpurvioletten Blüten in langen, aufrechten Blütenähren. Die gesamte Pflanze ist mehlig weiß bereift.
Bei kühler Überwinterung zieht Thalia dealbata oberirdisch ein!
Vermehrung:Aussaat / Teilung
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie erbsengroßen Samen vor der Aussaat ca. 24 Stunden in lauwarmem Wasser vorquellen lassen. Anschließend max. 1cm tief in eine Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite auslegen, hell und warm (25°C+) aufstellen, sowie konstant sehr feucht halten.
Aussaatzeit:ganzjährig, bevorzugt im Frühjahr.
Topf- / Kübelkultur:Thalia dealbata bevorzugt während der Sommermonate einen sonnigen, warmen Standort. Die Überwinterung sollte hell, bei ca. 5-10°C erfolgen. Bei noch kühlerer Überwinterung zieht Thalia oberirdisch ein.
Als Wasser- und Sumpfpflanze benötigt Thalia dealbata ganzjährig einen nassen Fuß, während der Wintermonate ist, besonders bei kühler Überwinterung, ein konstant leicht feuchtes Substrat ausreichend.
Als Substrat eignet sich eine gute, nährstoffreiche Einheitserde. Als Dünger kann ein Langzeitdünger eingesetzt werden, dieser wird erfahrungsgemäß gut vertragen.
Thalia dealbata ist recht kältetolerant und kann in milden Klimaten (Weinbauklima), an geschütztem Standort und mit entsprechend dicker Mulchschicht im Freiland überwintert werden.


Preis:1 Pflanze    10,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite