Photos/Details



Brugmansia sanguinea
weitere Photos... weitere Photos...
Brugmansia sanguinea Brugmansia sanguinea Brugmansia sanguinea Brugmansia sanguinea


Brugmansia sanguinea
-Frühjahr/Spring 2018-







Familie:Solanaceae
Nachtschattengewächse
Synonyme:
Allgemeine
Bezeichnung:
Engelstrompete, Angel's Trumpet
in allen Teilen hochgiftig!
Herkunft / Verbreitung:Südamerika (Kolumbien, Chile) weite Verbreitung
Habitus:mehrjähriger, langsamwüchsiger, immergrüner Strauch bis 2,5m (am Naturstandort auch baumförmig mit bis zu 5m Höhe) mit wechselständig angeordneten, bis zu 20cm langen, länglich ovalen, spitz zulaufenden, samtig weichen, dunkelgrünen Blättern mit glatten oder auch leicht gewellten Blatträndern und sehr attraktiven, überhängenden, bis zu 20cm langen, trompetenförmigen, gelb-orange-roten Blüten.
Vermehrung:Aussaat / Stecklinge
Aussaat:Allgemeine Aussaatanleitungdie Samen vor der Aussaat ca. 48 Stunden in lauwarmem Wasser vorquellen lassen. Anschließend max. 1cm tief in eine Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite auslegen, hell und warm (23°C+) aufstellen, sowie konstant leicht feucht halten. Achtung: nicht zu feucht halten, die Samen schimmeln leicht !
Aussaatzeit:ganzjährig möglich, bevorzugt im Frühjahr !
Topf- / Kübelkultur:Brugmansia sanguinea bevorzugt aufgrund ihrer Herkunft aus Höhenlagen bis zu 3000m (Kolumbien, Chile) während der Sommermonate einen schattigen bis halbschattigen, eher kühleren Standort. Die Überwinterung sollte hell erfolgen, bei einem Temperaturminimum von ca. 1°C. Während der Sommermonate sollte zwar in regelmäßigen Abständen gegossen werden, jedoch ist Staunässe bei dieser Art unbedingt zu vermeiden, ein Schutz des Wurzelballens während längerer Regenperioden ist anzuraten. Während der Wintermonate ist, angepaßt an die Überwinterungstemperatur, nur soviel zu gießen, daß eine leichte Ballenfeuchtigkeit erhalten bleibt. Als Substrat eignet sich eine gute, nährstoffreiche Einheitserde mit einem Anteil Sand oder Perlite, um eine gute Durchlässigkeit zu gewährleisten. Als Dünger kann ein Langzeitdünger eingesetzt werden. ACHTUNG: Da Brugmansia sanguinea sich in der Vergangenheit als extrem anfällig für Virenbefall erwiesen hat, ist eine ganzjährige Kultur im Innenbereich mit absonnigem, kühlerem Standort einem Freilandaufenthalt vorzuziehen !!!


Preis:1 Pflanze    9,00 € (inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten) Anzahl:         


SeitenanfangZurück zum Seitenanfang
StartseiteZurück zur Startseite